Wolkenhohe Mauern

Wolkenhohe Mauern

Written and produced by @bleistiftduft

Ausweglos. Der Ausweg- Los!
Brich ein und aus.
Geh mal zu weit und dann zurück.
Und denk daran, ein paar Mauern mal auszuweiten.
Deine Grenzen zu erweitern.
Gelegentlich vorbeizugehen.
Ich will ausbrechen.
Aus den Grenzen über Grenzen sprechen.
Sprich mit mir!
Auch wenn wir uns nicht gleich verstehen, gibt’s vielleicht ne Chance drüber hinwegzusehen.
Schau mal über wolkenhohe Mauern.
Wolkenmauern geben Halt.
Halten auf. Halten aus.
Wir bauen auf.
Mauern aus Glas.
Zerbrechen durch pure Struktur.
Zentimetergroße Distanz macht Welten aus.
Zwischen Dir und Mir entsteht ein Uns.
Zwischen Nähe und Distanz tanzen Splitter zusammen.
Wir bauen auf.
Wir bauen aus Glas-Figuren.
Durchschaubar wie Wände aus Glas.
Hier gibt’s nen Weg raus.
Ausweg. – Los!
Renn jetzt zu weit und denk daran,
deine Mauern im Kopf kleinzureißen.
Grenzen sind doch im Kopf nur in Stein gemeißelt.
Wie oft hast du dich nach Halt gesehnt?
Wie oft nach Inhalt für begrenzte Zeit?
Wie oft an Glasmauern angelehnt?
Wie oft bist du gefallen?
Weil die Mauern, die uns allen Halt geben, gar nicht wirklich existieren?
Wie oft hast du dich gefragt, wann endlich jemand klopft?
Doch wer klopft denn schon an deine Tür,
wenn uns beigebracht wird Mauergrenzen einfach zu akzeptieren?

 

View this post on Instagram

Written and produced by @bleistiftduft Ausweglos. Der Ausweg- Los! Brich ein und aus. Geh mal zu weit und dann zurück. Und denk daran, ein paar Mauern mal auszuweiten. Deine Grenzen zu erweitern. Gelegentlich vorbeizugehen. Ich will ausbrechen. Aus den Grenzen über Grenzen sprechen. Sprich mit mir! Auch wenn wir uns nicht gleich verstehen, gibt’s vielleicht ne Chance drüber hinwegzusehen. Schau mal über wolkenhohe Mauern. Wolkenmauern geben Halt. Halten auf. Halten aus. Wir bauen auf. Mauern aus Glas. Zerbrechen durch pure Struktur. Zentimetergroße Distanz macht Welten aus. Zwischen Dir und Mir entsteht ein Uns. Zwischen Nähe und Distanz tanzen Splitter zusammen. Wir bauen auf. Wir bauen aus Glas-Figuren. Durchschaubar wie Wände aus Glas. Hier gibt’s nen Weg raus. Ausweg. – Los! Renn jetzt zu weit und denk daran, deine Mauern im Kopf kleinzureißen. Grenzen sind doch im Kopf nur in Stein gemeißelt. Wie oft hast du dich nach Halt gesehnt? Wie oft nach Inhalt für begrenzte Zeit? Wie oft an Glasmauern angelehnt? Wie oft bist du gefallen? Weil die Mauern, die uns allen Halt geben, gar nicht wirklich existieren? Wie oft hast du dich gefragt, wann endlich jemand klopft? Doch wer klopft denn schon an deine Tür, wenn uns beigebracht wird Mauergrenzen einfach zu akzeptieren? #shiftingwalls_eu #mauernimkopf #redetzusammen #lebtzusammen #fos18a @pfh_berlin @kulturring.berlin

A post shared by shiftingwalls_eu (@shiftingwalls_eu) on